PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Ver√§u√üerungserl√∂s aus einer Managementbeteiligung als geldwerter Vorteil bei den Eink√ľnften aus nichtselbstst√§ndiger Arbeit


Der Umstand, dass den Managern ein Investment angeboten wurde, das von Anfang an auf eine im Vergleich zum Investor √ľberproportionale Gewinnsteigerung ausgelegt war, w√§re im Jahr der Anschaffung zu ber√ľcksichtigen gewesen und daraus folgt nicht, dass auch der Ver√§u√üerungsgewinn zu einem geldwerten Vorteil f√ľhrte. Dies hat das Finanzgericht Baden-W√ľrttemberg in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen

Ver√§u√üerungsgewinn aus einer Kapitalbeteiligung an einem Unternehmen als Eink√ľnfte aus nichtselbst√§ndiger Arbeit oder als sonstige Eink√ľnfte


Der Ver√§u√üerungsgewinn aus einer Kapitalbeteiligung an einem Unternehmen f√ľhrt nach Auffassung des Bundesfinanzhofs (BFH) nicht allein deshalb zu Eink√ľnften aus nichtselbst√§ndiger Arbeit, weil die sogenannte „Managementbeteiligung“ von einem Arbeitnehmer der Unternehmensgruppe gehalten und nur leitenden Mitarbeitern angeboten worden war.

Weiterlesen