PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Vorsteuerabzug eines gesch√§ftsf√ľhrenden Gesellschafters aus Erwerb des Mandantenstammes


Der Bundesfinanzhof h√§lt den Vorsteuerabzug des gesch√§ftsf√ľhrenden Gesellschafters einer (neue gegr√ľndeten) Steuerberatungsgesellschaft nach √úbernahme des Mandantenstammes durch Realteilung einer aufgel√∂sten (alten) Steuerberatungsgesellschaft grunds√§tzlich f√ľr m√∂glich. Weiterlesen

Kein Vorsteuerabzug des Gr√ľndungsgesellschafters aus Erwerb des Mandantenstammes


Ist ein Gesellschafter einer GbR, der von dieser einen Teil des Mandantenstammes nur zu dem Zweck erwirbt, diesen unmittelbar einer unter seiner ma√ügebenden Beteiligung neu gegr√ľndeten GbR unentgeltlich zur Nutzung zu √ľberlassen, zum Vorsteuerabzug aus dem Erwerb des Mandantenstammes berechtigt? Diese Frage hatte der Bundesfinanzhof im Februar 2013 dem Europ√§ischen Gerichtshof vorgelegt, der diese M√∂glichkeit¬†allerdings¬†verneinte. Weiterlesen

EuGH-Vorlage zum Vorsteuerabzug des Gr√ľndungsgesellschafters einer GbR


Ist ein Gesellschafter einer GbR, der von dieser einen Teil des Mandantenstammes nur zu dem Zweck erwirbt, diesen unmittelbar einer unter seiner ma√ügebenden Beteiligung neu gegr√ľndeten GbR unentgeltlich zur Nutzung zu √ľberlassen, zum Vorsteuerabzug aus dem Erwerb des Mandantenstammes berechtigt? Diese Frage hat der XI. Senat des Bundesfinanzhofes dem Europ√§ischen Gerichtshof zur Entscheidung vorgelegt. Weiterlesen