PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine Berichtigung als offenbare Unrichtigkeit bei Übernahme vermeintlicher mechanischer Fehler


Fehler bei der Auslegung einer Rechtsnorm schließen die Annahme einer offenbaren Unrichtigkeit nach § 129 Abgabenordnung aus. Auch wenn es sich um sog. „vermeintliche“ mechanische Fehler handelt und diese der Behörde als offenbare Unrichtigkeit erscheinen. Weiterlesen