PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Mieten auch bei Zurechnung zum Umlaufvermögen?


Beim Bundesfinanzhof ist derzeit ein Verfahren zu der Frage anhängig, ob die höchstrichterliche Rechtsprechung zur Nichtanwendung der gewerbesteuerlichen Hinzurechnungsvorschrift für Finanzierungsentgelte auf Bauzeitzinsen auch auf Wirtschaftsgüter des Umlaufvermögens übertragbar ist. Die Vorinstanz, das Schleswig-Holsteinische Finanzgericht, hat eine Hinzurechnung bejaht, die Revision jedoch zugelassen, da diese Frage höchstrichterlich noch nicht geklärt sei. Weiterlesen

Gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Mietaufwendungen bei Konzertveranstaltern


Konzertveranstalter müssen die Kosten für die tageweise Anmietung von Konzertsälen und anderen Veranstaltungsstätten bei der Gewerbesteuer anteilig ihrem Gewinn hinzurechnen. So die Rechtsfindung des Bundesfinanzhofes in einem Urteil zum Thema: Kurzfristige Anmietung einer Immobilie beziehungsweise häufiger Wechsel angemieteter Immobilien. Weiterlesen

Gewerbesteuerliche Hinzurechnung auch bei Zwischenvermietung


Die gewerbesteuerliche Hinzurechnung verausgabter Miet- und Pachtzinsen findet auch in Zwischenvermietungsfällen statt. Und – so der Bundesfinanzhof in seinem aktuellen Urteil – der Zwischenvermieter kann auch die Kürzung für Grundbesitz nicht in Anspruch nehmen. Weiterlesen