PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Update: Kein Vorsteuerabzug bei unvollständiger Rechnung?


Nach Meinung des Finanzgerichts M√ľnster kann eine r√ľckwirkende Rechnungsberichtigung nur dann erfolgen, wenn die urspr√ľngliche Rechnung bestimmte Mindestangaben enth√§lt. Fehlen beispielsweise Angaben zum Leistungsempf√§nger kann der Vorsteuerabzug nicht r√ľckwirkend ausge√ľbt werden. Weiterlesen