PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine Hinzurechnung eines negativen Aktiengewinns aus der R√ľckgabe von Fondsanteilen


Der Bundesfinanzhof hatte erneut √ľber die Hinzurechnung eines sog. negativen Aktiengewinns aus der R√ľckgabe von Anteilsscheinen an einem Wertpapier-Sonderverm√∂gen (Rechtslage 2002) zu befinden. Auch hier verneinten die M√ľnchener Richter eine¬†Hinzurechnung zum Steuerbilanzgewinn. Weiterlesen

Keine Versteuerung eines negativen Aktiengewinns aus R√ľckgabe von Anteilsscheinen


Im Zuge einer R√ľckgabe von Anteilen an inl√§ndischen Investmentfonds ist bei der Gewinnermittlung f√ľr das Jahr 2002 eines k√∂rperschaftsteuerpflichtigen Anteilsscheininhabers keine au√üerbilanzielle Hinzurechnung wegen eines sog. negativen Aktiengewinns zu ber√ľcksichtigen. Weiterlesen

Beschr√§nkung des Abzugsverbots f√ľr negative Aktiengewinne auf Auslandsbeteiligungen


Die Beschr√§nkung des Abzugsverbotes f√ľr negative Aktiengewinne, die auf Beteiligungen inl√§ndischer Investmentverm√∂gen an ausl√§ndischen Kapitalgesellschaften beruhen und durch Ver√§u√üerung oder R√ľckgabe von Anteilen an inl√§ndischen Investmentfonds im Jahre 2001 realisiert wurden, verst√∂√üt gegen Europarecht (Artikel 56 EG). Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat hierzu ein Anwendungsschreiben f√ľr die Praxis herausgegeben.

Weiterlesen