PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Kein steuerlicher Verlust bei Bonitätsverschlechterung des Anleiheschuldners


Verluste des Anlegers aufgrund einer Bonitätsverschlechterung des Anleiheschuldners sind grundsätzlich nicht steuerbar und können damit nicht als negative Erträge bei den Einkünften aus Kapitalvermögen berücksichtigt werden.

Weiterlesen