PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Umsatzsteuerverpflichtung trotz Ablehnung des Vorsteuerabzugs beim Leistungsempfänger


Die Vorlage lückenhafter Rechnungen kann zwar die Versagung des Vorsteuerabzugs zur Folge haben, dies hat aber keinen Einfluss auf die unabhängig davon bestehende Verpflichtung zur Zahlung der Umsatzsteuer durch den leistenden Unternehmer. Der Europäische Gerichtshof hat dies in einem belgischen Fall klargestellt. Weiterlesen