PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

BMF zur organisatorischen Eingliederung bei Umsatzsteuer-Organschaft


Das Bundesfinanzministerium nimmt zur Frage der organisatorischen Eingliederung bei der umsatzsteuerlichen Organschaft Stellung; insbesondere die Frage inwieweit Nichtunternehmer als Teil eines Organkreises angesehen werden können steht im Fokus der ministeriellen Verlautbarung. Weiterlesen

Kein voller Vorsteuerabzug bei gemeinsamem Leistungsempfang


Wem und in welcher Höhe steht der Vorsteuerabzug zu, wenn ein Unternehmer und ein Nichtunternehmer aufgrund des der Leistung zugrunde liegenden schuldrechtlichen Vertragsverhältnisses gemeinsam Leistungsempfänger sind? Das Finanzgericht Düsseldorf geht von einem nur hälftigen Vorsteuerabzug des Unternehmers aus; der Gang zum Bundesfinanzhof steht allerdings offen. Weiterlesen