PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Gebäudeteile als selbständige Wirtschaftsgüter im Investitionszulagenrecht


Bei der Neuerrichtung eines Gebäudes, bei dem von Anfang an geplant ist, die einzelnen Stockwerke unterschiedlich zu nutzen, führt die fristgerechte Fertigstellung eines Stockwerks dazu, dass jedenfalls für dieses selbständige Wirtschaftsgut Investitionszulage gewährt wird – und zwar auch dann, wenn die zur unterschiedlichen Nutzung vorgesehenen anderen Stockwerke sich noch in der Bauphase befinden. Weiterlesen

Einheitliche Abschreibung für Wirtschaftsgüter eines Windparks


Ein Windpark besteht zwar aus mehreren selbständigen Wirtschaftsgütern. Wegen ihrer technischen Abstimmung aufeinander und der einheitlichen Bau-und Betriebsgenehmigung muss die Nutzungsdauer aller Wirtschaftsgüter des Windparks einheitlich bestimmt werden. Sie richtet sich dabei nach der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer der Windkraftanlagen.

Weiterlesen