PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine Pauschalbesteuerung fĂŒr eine allein FĂŒhrungskrĂ€ften vorbehaltene Betriebsveranstaltung


Das Finanzgericht MĂŒnster hat entschieden, dass die Lohnsteuer fĂŒr eine ausschließlich fĂŒr angestellte FĂŒhrungskrĂ€fte ausgerichtete Jahresabschlussfeier nicht mit dem Pauschsteuersatz von 25% erhoben werden darf. Weiterlesen

Update: Aufwendungen fĂŒr Ă€ußeren Rahmen einer Veranstaltung sind pauschal zu versteuern


Auch solche Aufwendungen, die den Ă€ußeren Rahmen einer Veranstaltung betreffen, sind in die Bemessungsgrundlage der pauschalierten Einkommensteuer nach § 37b Einkommensteuergesetz einzubeziehen. Dies hat das Finanzgericht MĂŒnster entschieden. Weiterlesen

Update: Pauschalbesteuerung bei sog. „intransparenten Fonds“ mangels ausreichendem Nachweis


In einem Fall vor dem Finanzgericht DĂŒsseldorf konnte der Nachweis ĂŒber die erzielten KapitalertrĂ€ge aus Anteilen an sog. intransparenten („schwarzen“) Fonds nicht in ausreichendem Maße erbracht werden. Vorausgegangen war ein Vorlagebeschluss dieses Gerichts an den EuGH zur Vereinbarkeit mit dem freien Kapitalverkehr. Weiterlesen