PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Steuerfreiheit von überobligatorischen Arbeitgeberbeiträgen an schweizerische Pensionskasse


Obligatorische Arbeitgeberbeiträge zu einer schweizerischen Pensionskasse und Arbeitgeberleistungen auf Grundlage der schweizerischen Alters- und Hinterlassensversicherung sowie der schweizerischen Invalidenversicherung sind generell steuerfrei. Die überobligatorisch (darüber hinaus freiwillig) an die Pensionskasse gezahlten Arbeitgeberbeiträge sind dies allerdings nur in bestimmtem Rahmen. Weiterlesen

Steuerliche Behandlung von Finanzierungsanteilen zur betrieblichen Altersversorgung


Der Bundesfinanzhof hatte am 9. Dezember 2010 entschieden, dass die Finanzierungsanteile der Arbeitnehmer, die in dem Gesamtversicherungsbeitrag des Arbeitgebers an eine kapitalgedeckte Pensionskasse enthalten sind, als Arbeitgeberbeiträge steuerfrei sind. Die Finanzverwaltung akzeptiert das Urteil und erläutert nun dessen praktische Umsetzung.

Weiterlesen

Schweizer Altersrente: Abgrenzung zwischen Leibrente und Ruhegeld


Die Versorgungsleistungen einer Schweizer Pensionskasse an einen vormals im Schweizer öffentlichen Dienst tätigen Arbeitnehmer, die auch auf Beitragsleistungen des Arbeitnehmers beruhen, unterfallen nach Ansicht des Bundesfinanzhofs nicht dem Kassenstaatsprinzip des DBA-Schweiz.

Weiterlesen