PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Nachbesserungsbedarf bei Ermittlung des Höchstbetrags anrechenbarer ausländischer Steuern


Nach dem Urteil des Europ√§ischen Gerichtshofes vom 28. Februar 2013 zur Unionswidrigkeit des deutschen Anrechnungsverfahrens bei ausl√§ndischen Eink√ľnften hat sich der Bundesfinanzhof nun abschlie√üend zu dem Fall ge√§u√üert und die Berechnungsmodalit√§ten konkretisiert, sowie die l√§nderbezogene Begrenzung der Anrechnung (per country limitation) gebilligt. Auf die gesetzgeberische Reaktion darf man gespannt sein. Weiterlesen