PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine Umqualifizierung des Gewinnanteils aus gewerblich gepr√§gter Fondsgesellschaft in eine T√§tigkeitsverg√ľtung


Der BFH hat zur Besteuerung eines √ľberproportionalen Gewinnanteils bei Beteiligung an ausl√§ndischen Fondspersonengesellschaften Stellung genommen. Insbesondere geht es um die Umqualifizierung eines Gewinnanteils aus einer gewerblich gepr√§gten Fondsgesellschaft in eine (verdeckte)T√§tigkeitsverg√ľtung. Weiterlesen

Besteuerung der Initiatoren von gewerblich geprägten Private-Equity-Fonds


Nach Meinung des Hessischen Finanzgerichts richtet sich die Besteuerung von Fondsinitiatoren auch bei gewerblich gepr√§gten Private-Equity-Fonds nach ¬ß 18 Abs. 1 Nr. 4 Einkommensteuergesetz, da der in dem zweiten Halbsatz dieser Vorschrift geregelte Ausschluss von der Annahme einer gewerblichen T√§tigkeit auch f√ľr die Fondsgesellschaft gilt. Weiterlesen

Eink√ľnfte aus britischem Private Equity Fonds k√∂nnen steuerfrei sein


Das Finanzgericht M√ľnster hat in zwei F√§llen zu der Frage Stellung genommen, ob und unter welchen Voraussetzungen Eink√ľnfte aus einem in Gro√übritannien ans√§ssigen Private Equity Fonds der inl√§ndischen Besteuerung unterliegen. Weiterlesen

Gewerblichkeit eines gewerblich gepr√§gten Private Equity Fonds aus England: Folgen f√ľr die Besteuerung deutscher Investoren


Mit Urteil vom 24. August 2011 wurde dem Bundesfinanzhof die Frage zur Entscheidung vorgelegt, ob Eink√ľnfte deutscher institutioneller Anleger aus einem gewerblich gepr√§gten englischen Private Equity Fonds der deutschen Besteuerung zu unterwerfen sind, wenn diese Eink√ľnfte in England nicht besteuert werden. ‚Äď Wie das Gericht entschied, erfahren Sie im aktuellen Beitrag.

 

Weiterlesen

DBA-Gro√übritannien: Steuerfreiheit f√ľr Private Equity Fonds


In einer aktuell ver√∂ffentlichten Entscheidung hat sich der Bundesfinanzhof (BFH) grundlegend zur Besteuerung von – zumeist institutionellen – Anlegern ge√§u√üert, die sich im Ausland an einem Private Equity (PE)-Fonds beteiligen. Im entschiedenen Fall wurde darum gestritten, ob die gesondert und einheitlich festgestellten Eink√ľnfte einer GmbH aus der Beteiligung an einer in England ans√§ssigen Personengesellschaft ‚Äď einer Limited Partnership (LP) – in Deutschland steuerfrei sind.

Weiterlesen