PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Herbstserie 2016: Steuer- und Rechtspraxis Kommunaler Unternehmen – Teil 7: Cash Pool und Besicherung


Cash-Pooling-Systeme sind nicht nur in Großkonzernen, sondern auch im Mittelstand ein weit verbreitetes Instrument zur Liquiditätssteuerung und -planung. Darüber hinaus dient das Cash-Pooling der Optimierung des Zinsergebnisses, indem liquiditätsstarke Pool-Gesellschaften überschüssige Liquidität innerhalb des Unternehmensverbundes zu günstigeren Konditionen als am Markt einsetzen, wodurch andere Pool-Gesellschaften zur Deckung ihrer kurzfristigen Liquidität wiederum keine externen – teureren – Finanzierungen in Anspruch nehmen müssen. Weiterlesen

Herbstserie 2016: Steuer- und Rechtspraxis Kommunaler Unternehmen – Teil 6: Versicherung / Cyber im Krankenhaus?


Versicherer reagieren mit der Cyber-Versicherung auf die Steigerung der Internetkriminalität in den vergangenen Jahren. Die aktuelle Cost of Data Breach 2016 Study zeigt die Höhe des Cyber-Risiko für deutsche Unternehmen. Danach liegt Deutschland bei den durchschnittlichen organisatorischen Kosten eines Datenverlustes auf dem zweiten Platz hinter den USA. Weiterlesen

Herbstserie 2016: Steuer- und Rechtspraxis Kommunaler Unternehmen 2016 – Teil 5: § 2b UStG und Optionsregelung – „last call“ für den Ratsbeschluss


Nachdem nunmehr mit dem 31. Dezember 2016 ein erstes, ganz entscheidendes Eckdatum auf dem Weg zur Einführung der neuen Regeln für die Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand bereits „bedrohlich“ näher rückt, wird es − sofern noch nicht geschehen − jetzt allerhöchste Zeit, die notwendigen Voraussetzungen für die Abgabe der sogenannte „Optionserklärung“ zu schaffen und auf diese Weise die notwendige Zeit zu gewinnen, um ab dem kommenden Jahr (bis längstens Ende 2020) den schwierigen Übergang in den neuen § 2b Umsatzsteuergesetz in einem möglichst geordneten Verfahren umsetzen zu können. Weiterlesen

Herbstserie 2016: Steuer- und Rechtspraxis Kommunaler Unternehmen – Teil 4: Energierecht aktuell


In einem wahren Sitzungsmarathon vor der Sommerpause hat der Gesetzgeber gleich mehrere, für die Energiewirtschaft wegweisende Gesetze erlassen. Das Strommarktgesetz, das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende und das EEG 2017 werden den Markt nachhaltig prägen. Weiterlesen

Herbstserie 2016: Steuer- und Rechtspraxis Kommunaler Unternehmen – Teil 3: Querverbund 2.0 – 1. Teil


Am 11. Mai 2016 hat das Bundesministerium für Finanzen das lange erwartete Schreiben zur Zusammenfassung von Betrieben gewerblicher Art mittels eines Blockheizkraftwerkes veröffentlicht. Grund genug für uns, die nun erstmals festgeschriebenen Anforderungen an eine technisch-wirtschaftliche Verflechtung und deren Auswirkungen für die Gestaltungspraxis näher zu beleuchten. Weiterlesen

Herbstserie 2016: Steuer- und Rechtspraxis Kommunaler Unternehmen – Teil 1: § 153 AO und Tax Compliance / Steuerstrafrecht


Das steuerliche Umfeld der Unternehmen hat sich in den letzten Jahren aufgrund der Verschärfung von Gesetzen, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis deutlich verändert. So sind die Anforderungen an die Dokumentation und die Qualität der Compliance, insbesondere im Bereich Lohn- und Umsatzsteuer, stark gestiegen. Dazu stellen vielerlei offene sowie komplexe steuerliche Fragestellungen die Kommunalwirtschaft im Hinblick auf die fristgerechte Abgabe vollständiger und inhaltlich richtiger Steueranmeldungen und -erklärungen vor nicht unerhebliche Herausforderungen. Weiterlesen