PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Vereinfachter Nachweis von Reisenebenkosten bei LKW-Fahrern


Das Bundesfinanzministerium nimmt zu den als Werbungskosten abzugsfĂ€higen Übernachtungs- und sonstigen Reisenebenkosten bei LKW-Fahrern Stellung. Dies als Folge eines am 30. Mai 2012 zu diesem Themenkomplex veröffentlichten Urteils des Bundesfinanzhofs. Weiterlesen

Unternehmensteuerreform 2012: Bundeskabinett beschließt Formulierungshilfe fĂŒr einen Gesetzentwurf zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts


Noch in diesem Herbst will die Bundesregierung eine kleine Unternehmensteuerreform auf den Weg bringen. Eine entsprechende Formulierungshilfe fĂŒr einen aus der Mitte des Bundestags einzubringenden Gesetzentwurf hat das Bundeskabinett heute beschlossen. Die Steuerreform light sieht danach einfachere Spielregeln im Reisekostenrecht vor und soll auch Erleichterungen bei den steuerlichen Organschaften bringen. Zum Teil erscheinen die im derzeitigen Entwurf enthaltenen Formulierungen jedoch höchst problematisch und dĂŒrften fatale Folgen fĂŒr betroffene Unternehmen haben.

Weiterlesen

RegelmĂ€ĂŸige ArbeitsstĂ€tte bei mehreren TĂ€tigkeitsstĂ€tten


In drei Urteilen hat der Bundesfinanzhof (BFH) unter Änderung seiner bisherigen Rechtsprechung entschieden, dass ein Arbeitnehmer nicht mehr als eine regelmĂ€ĂŸige ArbeitsstĂ€tte pro BeschĂ€ftigungsverhĂ€ltnis innehaben kann.

Weiterlesen

Reisekosten bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen


Die steuerlichen PauschbetrĂ€ge fĂŒr Reisekosten und ReisekostenvergĂŒtungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen werden auf der Grundlage der höchsten Auslandstagegelder nach dem Bundesreisekostengesetz festgesetzt (§ 4 Absatz 5 Satz 1 Nummer 5 Satz 4 EStG).

Weiterlesen