PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Verluste bei Veräußerung von Lehman-Brothers-Zertifikaten


Verluste aus der Veräußerung von Zertifikaten, die maßgeblich auf der Insolvenz der Emittentin beruhen, sind im Rahmen der Einkünfte aus Kapitalvermögen zu erfassen. So hat das Niedersächsische Finanzgericht, abweichend zur Auffassung der Finanzverwaltung, in einem nicht rechtskräftigen Urteil entschieden. Weiterlesen

Keine Grunderwerbsteuer bei späterem Rückerwerb der Anteile


Der grunderwerbsteuerliche Tatbestand der Anteilsvereinigung von mindestens 95% in einer Hand ist nicht (mehr) erfüllt, wenn durch einen Rückerwerb innerhalb von zwei Jahren diese Grenze wieder unterschritten wird. Auch dann,  wenn es nicht zu einem kompletten Rückkauf der ursprünglich erworbenen Anteile kommt. Weiterlesen