PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Regierungsentwurf zum Corona-Steuerhilfegesetz beschlossen


Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung am 6. Mai 2020 den Entwurf für ein Corona-Steuerhilfegesetz beschlossen, der im Wesentlichen, mit Ausnahme von redaktionellen Anpassungen, der Formulierungshilfe des BMF entspricht. Hinzuweisen ist einzig auf eine Ergänzung der Begründung zu der in § 3 Nr. 28a EStG-E vorgesehenen Steuerbefreiung für Zuschüsse des Arbeitgebers zum Kurzarbeitergeld und zum Saison-Kurzarbeitergeld im Hinblick auf die Korrektur des bis zum Inkrafttreten vorgenommenen Lohnsteuerabzugs. Weiterlesen

Berücksichtigung negativer Anschaffungskosten bei Einbringung eines Einzelunternehmens


Die Minderung der Anschaffungskosten des Einbringenden durch Entnahmen im Rückwirkungszeitraum kann auch zu einem negativen Wert führen. Der Bundesfinanzhof klärt mit seiner Entscheidung eine Rechtsfrage zum alten, bis zum Dezember 2006 geltenden Umwandlungssteuergesetz – und zwar abweichend zur damals von der Finanzverwaltung vertretenen Auffassung. 
Weiterlesen