PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Bewertung einer Sachausschüttung in Form einer offenen Gewinnausschüttung


Der Gegenstand einer Sachausschüttung einer Kapitalgesellschaft ist mit dem gemeinen Wert zu bewerten. Auf den Wertansatz im Gewinnverwendungsbeschluss kommt es nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs nicht an.  Update 26.3. 2019: Mittlerweile wurde gegen das Urteil des BFH Verfassungsbeschwerde eingelegt!

Weiterlesen

Steuerneutrale Einlagenrückgewähr auch in Drittstaatenfällen möglich


Steuerpflichtige Dividende oder steuerneutrale Einlagenrückgewähr in Drittstaatenfällen? Dieser Frage ging der Bundesfinanzhof bei einem US-amerikanischen „Spin-off“ in zwei Urteilen auf den Grund. Dabei klären die Steuerrichter sowohl die Voraussetzungen einer Einlagenrückgewähr als auch das Zusammenspiel mit der EU-rechtlich garantierten Kapitalverkehrsfreiheit.  Weiterlesen