PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Kein Auskunftsersuchen an Dritte ohne vorherige Sachverhaltsaufklärung beim Steuerpflichtigen


Nach Auffassung des Bundesfinanzhofes darf sich die Finanzbehörde erst dann unmittelbar an andere Personen als den Beteiligten (an Dritte) wenden, wenn – nach vorheriger Beweiswürdigung – der Versuch der Sachverhaltsaufklärung durch den Beteiligten zwingend erfolglos bleiben wird. Weiterlesen