PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Update: Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts durch Sachverständigengutachten


Soll der Nachweis eines niedrigeren gemeinen Werts durch Vorlage eines Gutachtens erbracht werden, muss das Gutachten entweder durch den √∂rtlich zust√§ndigen Gutachterausschuss oder einen √∂ffentlich bestellten und vereidigten Sachverst√§ndigen f√ľr die Bewertung von Grundst√ľcken erstellt sein. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen

Kaufpreisaufteilung bei Erwerb einer vermieteten Eigentumswohnung


Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in einem aktuellen Urteil entschieden, dass die Finanzgerichte eine vertragliche Kaufpreisaufteilung auf Grund und Geb√§ude, die die realen Verh√§ltnisse in grunds√§tzlicher Weise verfehlt und wirtschaftlich nicht haltbar erscheint, nicht durch die nach Ma√ügabe der Arbeitshilfe des Bundesfinanzministeriums (BMF) ermittelte Aufteilung ersetzen d√ľrfen. Weiterlesen

Sachverständigenkosten zur Wertermittlung als Nachlassverbindlichkeit absetzbar


Die Aufwendungen f√ľr die Erstellung eines Sachverst√§ndigengutachtens zum Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts eines zum Nachlass geh√∂renden Grundst√ľcks sind als Nachlassverbindlichkeit abzugsf√§hig, wenn sie in engem zeitlichen und sachlichen Zusammenhang mit dem Erwerb anfallen. Weiterlesen