PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Update: Teleologische Reduktion des ┬ž 3c Abs. 2 EStG bei Zinsen auf Darlehen von Personengesellschaftern


Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass ┬ž 3c Abs. 2 EStG im Wege teleologischer Reduktion in dem Umfang auf Betriebsausgaben der Gesamthand keine Anwendung findet, wie diese Sonderverg├╝tungen der Gesellschafter sind. Weiterlesen

DBA-Spanien: Besteuerung von Sonderbetriebseinnahmen


Die Besteuerung des in Deutschland ans├Ąssigen Gesellschafters einer spanischen, nach dortigem im Gegensatz zum deutschen Recht steuerlich als intransparent behandelten Personengesellschaft ist nach Ma├čgabe des DBA-Spanien 1966 und nach Ansicht des Bundesfinanzhofs auf der Grundlage des deutschen und nicht des spanischen Steuerrechts vorzunehmen.

Weiterlesen

Kapitalertragsteuer auf Sonderverg├╝tungen eines Betriebs gewerblicher Art


Beteiligt sich eine juristische Person des ├Âffentlichen Rechts an einer gewerblich t├Ątigen Personengesellschaft, wird hierdurch ein Betrieb gewerblicher Art begr├╝ndet. Die im Rahmen der Beteiligung bezogenen Sonderverg├╝tungen unterliegen auf der Ebene des Betriebs gewerblicher Art der K├Ârperschaftsteuer und auf der Ebene der Tr├Ągerk├Ârperschaft der Kapitalertragsteuer. Weiterlesen

Keine Umqualifizierung von Lizenzzahlungen in Unternehmensgewinne


Erh├Ąlt ein in den USA ans├Ąssiger Gesellschafter einer deutschen Personengesellschaft Lizenzverg├╝tungen f├╝r die von ihm einger├Ąumten Rechte, so d├╝rfen diese Verg├╝tungen nur in den USA und nicht in Deutschland besteuert werden. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) in Fortf├╝hrung seiner bisherigen Rechtsprechung und entgegen der Verwaltungsauffassung entschieden.

 

Weiterlesen