PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine flächenbezogene Vorsteueraufteilung in einer Spielhalle


Der Unternehmer kann eine flächenbezogene Vorsteueraufteilung nur beanspruchen, wenn diese sachgerecht ist. Hieran fehlt es, wenn einzelne Standflächen einer Spielhalle teilweise umsatzsteuerpflichtig und teilweise umsatzsteuerfrei verwendet werden und die verschiedenen Spielgeräte große Unterschiede in den jeweils benötigten Standflächen aufweisen.

Weiterlesen