PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft kann ständiger Vertreter sein


Der Geschäftsführer einer ausländischen Kapitalgesellschaft als deren Vertretungsorgan kann deren ständiger Vertreter im Sinne von § 13 Abgabenordnung sein. Dies führt nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs zur beschränkten Körperschaftsteuerpflicht des ausländischen Unternehmens, selbst wenn dieses im Inland keine Betriebsstätte unterhält. Weiterlesen

Geschäftsführer einer luxemburgischen S.A. kein ständiger Vertreter


Nach Meinung des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz kann der Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft nicht deren ständiger Vertreter i. S. des § 13 Abgabenordnung sein, da er das notwendige  und zugleich einzige Vertretungsorgan der Gesellschaft ist. Weiterlesen

Geschäftsführer einer luxemburgischen S.A. kein ständiger Vertreter


Der Geschäftsführer einer ausländischen Kapitalgesellschaft kann nicht deren ständiger Vertreter sein, da er das notwendige und zugleich einzige Vertretungsorgan der Gesellschaft ist. Mit dieser Entscheidung verneint das Finanzgericht Rheinland Pfalz die beschränkte Steuerpflicht einer luxemburgischen Kapitalgesellschaft in der Rechtsform einer S.A. Weiterlesen