PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

√úbernahme von Steuerberatungskosten bei Nettolohnvereinbarung kein Arbeitslohn


Die √úbernahme von Steuerberatungskosten des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber f√ľhrt nicht zu Arbeitslohn, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Nettolohnvereinbarung abgeschlossen haben und der Arbeitnehmer seine Steuererstattungsanspr√ľche an den Arbeitgeber abgetreten hat. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) unter Aufgabe seiner bisherigen, anders lautenden Rechtsprechung entschieden. Weiterlesen

Steuerberatungskosten f√ľr Erkl√§rungen nach StraBEG nicht abziehbar


Steuerberatungskosten f√ľr die Abgabe von Erkl√§rungen nach dem Gesetz √ľber die strafbefreiende Erkl√§rung (StraBEG) k√∂nnen weder als Werbungskosten noch als Sonderausgaben abgezogen werden, weil sie insofern vom pauschalen Abschlag f√ľr Aufwendungen im Zusammenhang mit den nacherkl√§rten Einnahmen miterfasst sind. Weiterlesen