PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Anwendung des pauschalen Abzugsverbots f√ľr Betriebsausgaben einer Sparkasse


Der Bundesfinanzhof hält die Regelung im Körperschaftsteuergesetz zur Steuerfreiheit von Beteiligungserträgen und dem damit in Zusammenhang stehenden 5-prozentigen pauschalen Betriebsausgaben-Abzugsverbot auf Beteiligungserträge einer Sparkasse nicht anwendbar. Weiterlesen

Keine Nachholung der pauschalen Nichtabzugsfähigkeit von Betriebsausgaben beim Organträger


Die in ¬ß 8b K√∂rperschaftsteuergesetz im Zusammenhang mit der Steuerfreistellung von Dividendenertr√§gen¬†enthaltene¬†Regelung zur¬†Behandlung von 5 % solcher Dividenden als fiktive und pauschal nicht abzugsf√§hige Betriebsausgaben¬†gem√§√ü ¬ß 8b Abs. 5¬†(sog. Schachtelstrafe) gilt f√ľr die Ermittlung des Gewerbeertrags der Organgesellschaft nicht, soweit die Dividendenbez√ľge bei der Organgesellschaft der K√ľrzung nach ¬ß 9 Nr. 2a GewStG unterlegen haben.¬†Dies hat der Bundesfinanzhof entgegen der Auffassung der Finanzverwaltung jetzt entschieden. Weiterlesen

Keine Anrechnung ausländischer Körperschaftsteuer bei steuerfreien Dividenden


Der Europ√§ische Gerichtshof hatte sich auf Vorlage des Finanzgerichts K√∂ln mit Fragen zur Anrechnung ausl√§ndischer K√∂rperschaftsteuer bei Steuerfreistellung von Dividenden zu befassen ‚Äď und zwar noch unter dem Regime des k√∂rperschaftsteuerlichen Anrechnungsverfahrens. Richterliches Ergebnis: Der Ausschluss der Anrechnung ist nicht europarechtswidrig und im Gegenteil ein Instrument zur¬†Vermeidung der Doppelbesteuerung. Weiterlesen