PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Bindung des Einbringenden an die bei aufnehmender Gesellschaft angesetzten Werte


Der Einbringende ist grundsätzlich an den von der Kapitalgesellschaft als Wert des eingebrachten Betriebsvermögens angesetzten Teilwert gebunden. Wenn sich dieser nachträglich der Höhe nach ändert, hat dies auch Auswirkungen auf den beim Einbringenden aufgrund eines späteren Anteilsverkaufs zu berücksichtigenden Veräußerungspreis.

Weiterlesen