PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Vorsteuerabzug aus Gutschriften und Rechnungen fĂŒr Edelmetalllieferungen bei unklaren GeschĂ€ftsbeziehungen


Das Finanzgericht Baden-WĂŒrttemberg hat im zweiten Rechtsgang entschieden, dass der KlĂ€ger die Voraussetzungen fĂŒr einen Vorsteuerabzug darzulegen habe. Habe das Gericht Zweifel daran, dass die Lieferungen tatsĂ€chlich vom Rechnungsaussteller an den KlĂ€ger ausgefĂŒhrt worden sind, sei insoweit ein Vorsteuerabzug ausgeschlossen. Außerdem hĂ€tte der KlĂ€ger erkennen können, dass er in einen Umsatzsteuerbetrug eingebunden gewesen sei. Weiterlesen