PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Vorsteuerberichtigung bei nachträglicher Berufung auf Steuerfreiheit nach EU-Recht


Eine √Ąnderung der f√ľr einen fr√ľheren Vorsteuerabzug ma√ügeblichen Verh√§ltnisse liegt vor, wenn sich der Steuerpflichtige nachtr√§glich auf die Steuerfreiheit der betreffenden Ausgangsums√§tze nach Unionsrecht beruft. Die in Anspruch genommene Vorsteuer muss entsprechend berichtigt werden.

Weiterlesen

Unternehmereigenschaft eines kommunalen Wasserbeschaffungsverbandes


Der Bundesfinanzhof hat entschieden: ein kommunaler Zweckverband in der Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts, der zur Förderung und Abgabe von Trink- und Gebrauchswasser eine Wasserversorgungsanlage betreibt, gilt bei richtlininenkonformer Auslegung der einschlägigen Richtlinie der Europäischen Union als Unternehmer.

Weiterlesen

Umsatzsteuerfreiheit von Golfeinzelunterricht nach Unionsrecht


F√ľr die Inanspruchnahme einer Umsatzsteuerbefreiung f√ľr Golfeinzelunterricht, den ein angestellter Golflehrer gegen√ľber seinen Mitgliedern entgeltlich erbringt, kann sich ein gemeinn√ľtziger Golfverein unmittelbar auf die einschl√§gige Richtlinie der Europ√§ischen Union berufen.

Weiterlesen