PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine Berücksichtigung von Unterentnahmen aus Jahren vor 1999


Bei der Berechnung der nicht abziehbaren Schuldzinsen für den Veranlagungszeitraum 2001 sind Unterentnahmen aus den Jahren vor 1999 außer Acht zu lassen und in dem ersten nach dem 31. Dezember 1998 endenden Wirtschaftsjahr ist von einem Kapitalkonto mit dem Anfangsbestand „0 DM“ auszugehen. Die damalige Rückwirkungsregelung ist nach Auffassung des Bundesfinanzhofs unter den Aspekten des Vertrauensschutzes und der Verhältnismäßigkeit nicht zu beanstanden. Weiterlesen