PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Steuernachrichten zum Hören: Studie „Paying Taxes 2013“ – Die große Reform der Unternehmensbesteuerung lässt auf sich warten


Durchwachsen nennt PwC-Partner und Unternehmensteuer-Experte Dr. Tobias Taetzner die fiskalische Bilanz, die Deutschlands Unternehmen ziehen können. Zwar gab es Erleichterungen beim steuerlichen Bürokratieaufwand, aber die Steuer- und Abgabenbelastung deutscher Unternehmen stagniert auf hohem Niveau. So lassen sich die Deutschland-Ergebnisse der Studie Paying Taxes 2013 von PwC, Weltbank und International Finance Corporation nach Dr. Taetzners Auffassung zusammenfassen. Weiterlesen

Besteuerung von Gold und Goldanlagen


Verluste aus einer Beteiligung an einem vom Steuerpflichtigen selbst gegründeten britischen Unternehmen stellen ein (schädliches) Steuerstundungsmodell dar, wenn auf Grund des vorgefertigten Konzepts eines Dritten die Möglichkeit geboten werden soll, gezielt Verluste zu nutzen – nicht jedoch, wenn eine hinreichend individuelle Gestaltung durch den Steuerpflichtigen selbst vorliegt. Weiterlesen

Keine Umqualifizierung von Lizenzzahlungen in Unternehmensgewinne


Erhält ein in den USA ansässiger Gesellschafter einer deutschen Personengesellschaft Lizenzvergütungen für die von ihm eingeräumten Rechte, so dürfen diese Vergütungen nur in den USA und nicht in Deutschland besteuert werden. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) in Fortführung seiner bisherigen Rechtsprechung und entgegen der Verwaltungsauffassung entschieden.

 

Weiterlesen