PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Aufwendungen f√ľr die √úberlassung von Ferienimmobilien zur Weiter√ľberlassung an Urlauber im Rahmen einer Organschaft


Das Finanzgericht Baden-W√ľrttemberg hat entschieden, dass die Entgelte, die die gewerbliche Vermieterin von Ferienimmobilien den Eigent√ľmern derselben f√ľr die Zurverf√ľgungstellung der Immobilien zahlt, der gewerbesteuerrechtlichen Hinzurechnung nach ¬ß 8 Nr. 1 Buchstabe e GewStG unterliegen. Weiterlesen

Keine Anerkennung von Vermietungsverlusten bei von vorn herein geplanter unentgeltlicher Übertragung des Mietobjektes an Angehörige


Das Nieders√§chsische Finanzgericht hat entschieden, dass Verluste aus der Vermietung einer Immobilie mangels Vorliegen einer Eink√ľnfteerzielungsabsicht auch r√ľckwirkend dann nicht mehr anerkannt werden k√∂nnen, wenn dem Finanzamt nachtr√§glich Umst√§nde bekannt werden, aus denen sich die bereits bei Abschluss des Mietvertrags bestehende Absicht einer sp√§teren unentgeltlichen √úbertragung des Vermietungsobjektes an die Mieter ergibt. Weiterlesen

Veräußerungskosten grundsätzlich keine vorab entstandenen Werbungskosten


Ver√§u√üert der Steuerpflichtige eine private, zuvor nicht vermietete Immobilie, um sich die n√∂tigen Geldmittel f√ľr die Anschaffung eines Vermietungsobjekts zu verschaffen, sind die Ver√§u√üerungskosten grunds√§tzlich nicht als vorab entstandene Werbungskosten bei den Eink√ľnften aus Vermietung und Verpachtung abziehbar.

Weiterlesen