PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine Vorsteuerkorrektur bei Rabattgewährung in einer Lieferkette


Die Vorsteuerberichtigung setzt eine √Ąnderung der Bemessungsgrundlage f√ľr einen steuerpflichtigen Umsatz voraus. Gew√§hrt der in einem anderen Mitgliedstaat ans√§ssige erste Unternehmer einer Lieferkette, der eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung an einen im Inland ans√§ssigen Unternehmer erbringt, dem letzten Unternehmer der Lieferkette einen Rabatt, so √§ndert sich dadurch weder die Bemessungsgrundlage f√ľr die innergemeinschaftliche Lieferung des ersten Unternehmers noch f√ľr den damit korrespondierenden innergemeinschaftlichen Erwerb seines Abnehmers. Weiterlesen