PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Finanzamt darf die Werbungskosten eines Botschafters f√ľr seine Dienstwohnung im Ausland nicht mit der Begr√ľndung k√ľrzen, die Wohnung sei unangemessen gro√ü


Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat in einem aktuellen Urteil entschieden, ein Botschafter, der im Inland eine Wohnung unterh√§lt und vom Ausw√§rtigen Amt angewiesen ist, eine Dienstwohnung in der ausl√§ndischen Botschaft zu beziehen, die Kosten f√ľr diese Zweitwohnung im Ausland unabh√§ngig von deren Gr√∂√üe steuerlich geltend machen kann. Weiterlesen

Anwaltskosten wegen strafbarem Facebook-Kommentar können Werbungskosten sein


Rechtsanwaltskosten f√ľr die Vertretung in einem Disziplinarverfahren k√∂nnen auch dann als Werbungskosten bei der Einkommensteuer abgezogen werden, wenn das Verfahren wegen eines strafbaren Kommentars in den sozialen Medien eingeleitet wurde. Dies hat das Finanzgericht K√∂ln in einem aktuellen Urteil entschieden. Weiterlesen

Steuerliche Ber√ľcksichtigung von Verpflegungsmehraufwand und Unterkunftskosten bei Auslands(praxis)semestern


Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in einem aktuellen Urteil entschieden, dass Studierende Unterkunftskosten und Verpflegungsmehraufwendungen eines Auslandsemester als vorab entstandene Werbungskosten geltend machen können. Weiterlesen

Aufwendungen f√ľr eine Erstausbildung nicht als Werbungskosten abzugsf√§hig


Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in einem aktuellen Urteil entschieden, dass Aufwendungen f√ľr ein Erststudium, das eine Erstausbildung vermittelt, ab dem Veranlagungszeitraum 2004 nicht (mehr) als Werbungskosten abziehbar sind, wenn das Studium nicht im Rahmen eines Dienstverh√§ltnisses stattfindet. Weiterlesen

Krankheitskosten aufgrund eines Wegeunfalls sind als Werbungskosten abziehbar


Erleidet ein Steuerpflichtiger auf dem Weg zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte einen Unfall, kann er die durch den Unfall verursachten Krankheitskosten als Werbungskosten abziehen. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in einem aktuellen Urteil entschieden, dass solche Krankheitskosten nicht von der Abgeltungswirkung der Entfernungspauschale erfasst werden. Weiterlesen

Veräußerungskosten grundsätzlich keine vorab entstandenen Werbungskosten


Ver√§u√üert der Steuerpflichtige eine private, zuvor nicht vermietete Immobilie, um sich die n√∂tigen Geldmittel f√ľr die Anschaffung eines Vermietungsobjekts zu verschaffen, sind die Ver√§u√üerungskosten grunds√§tzlich nicht als vorab entstandene Werbungskosten bei den Eink√ľnften aus Vermietung und Verpachtung abziehbar.

Weiterlesen