PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Werbungskosten bei einem Sprachkurs im Ausland


Ob unter der Sonne in Spanien, an der franz√∂sischen K√ľste, im Herzen Englands oder im irischen Dublin: Immer mehr Veranstalter haben Sprachkurse f√ľr Berufst√§tige im Programm, die in der Ferne ihre Sprachkenntnisse aufpolieren wollen. Die Kosten der Anreise und Unterkunft k√∂nnen dabei unter bestimmten Voraussetzungen als Werbungskosten in der Steuererkl√§rung geltend gemacht werden. Ob und in welchem Rahmen Aufwendungen f√ľr Sprachkurse steuerlich geltend gemacht werden k√∂nnen, besch√§ftigt regelm√§√üig nicht nur die Finanzverwaltung, sondern auch die obersten Finanzrichter beim Bundesfinanzhof. Mit einem Urteil vom 24. Februar 2011 hat der Bundesfinanzhof nunmehr entschieden, dass die Kosten f√ľr einen Sprachkurs im Ausland in der Regel nur anteilig als Werbungskosten abgezogen werden k√∂nnen. Bei der Ermittlung der abziehbaren Kosten kommt es nach dem Urteil nicht auf den zeitlichen Anteil des Sprachunterrichts an der Dauer des Auslandsaufenthalts an.

Weiterlesen

Werbungskosten f√ľr Arbeitnehmer bei Darlehensverzicht gegen Arbeitgeber


Auch wenn ein durch den gesch√§ftsf√ľhrenden Kleingesellschafter gew√§hrtes Darlehen zun√§chst aus gesellschaftsrechtlichen Gr√ľnden gew√§hrt worden war, kann der sp√§tere Verzicht durch das zugleich bestehende Arbeitsverh√§ltnis veranlasst sein und insoweit zu Werbungskosten bei den Eink√ľnften aus nichtselbst√§ndiger Arbeit f√ľhren, als die Darlehensforderung noch werthaltig ist.

Weiterlesen

Renovierungsarbeiten durch Dritte als Werbungskosten abziehbar


Von einem Dritten im eigenen Namen, aber im Interesse eines Anderen durchgef√ľhrte Erhaltungsaufwendungen k√∂nnen von letzterem als Werbungskosten abgezogen werden. Voraussetzung hierf√ľr ist jedoch, dass der Dritte den Betrag auch zuwendet, zum Beispiel in Form einer verdeckten Gewinnaussch√ľttung.

 

Weiterlesen