PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Wertpapierleihe: Wirtschaftliche Zurechnung bei Wertpapiergeschäften


Mit Urteil vom 18. August 2015 – I R 88/13 – hat der Bundesfinanzhof entschieden, dass das wirtschaftliche Eigentum an Aktien, die im Rahmen einer sogenannten „Wertpapierleihe“ an den „Entleiher“ zivilrechtlich übereignet wurden, ausnahmsweise und unter bestimmten Voraussetzungen beim „Verleiher“ verbleiben könne. Mit aktuell veröffentlichtem Schreiben nimmt das Bundesfinanzministerium zur Anwendung der Grundsätze dieses Urteils nunmehr Stellung.

Weiterlesen