PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Kaufpreisaufteilung von Grundstück und Gebäude bei Bemessung der AfA


Eine vertragliche Kaufpreisaufteilung von Grundstück und Gebäude ist der Berechnung der AfA auf das Gebäude zu Grunde zu legen, sofern sie nicht nur zum Schein getroffen wurde und keinen Gestaltungsmissbrauch darstellt. Die Kaufpreisaufteilung darf aber die realen wirtschaftlichen Wertverhältnisse nicht außer Betracht lassen. Weiterlesen