PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Verzicht auf Umsatzsteuerbefreiung für Vermietung der Privatwohnung nicht möglich


Die Option zur steuerpflichtigen Vermietung eines als Privatwohnung genutzten Gebäudeteils ist nicht möglich. Das Zuordnungswahlrecht zum Unternehmen besteht nur für die Anschaffung oder die Herstellung von Gegenständen, bei sonstigen Leistungen erfolgt eine Aufteilung entsprechend der (beabsichtigten) Verwendung. Weiterlesen

Vorsteuerabzugsrecht einer GmbH aus Bauerrichtungskosten


Hat eine GmbH auf ihrem Betriebsgrundstück ein Gebäude errichtet, das sie teilweise unternehmerisch nutzt und teilweise ihren Gesellschafter-Geschäftsführern unentgeltlich für deren private Wohnzwecke überlasst, kann der GmbH nach Auffassung des Bundesfinanzhofs ein Vorsteuerabzugsrecht aus den Bauerrichtungskosten zustehen. Die obersten Finanzrichter stellten in ihrem Urteil allerdings auch klar, dass es sich bei einer im Miet- oder Anstellungsvertrag vereinbarten Nutzungsüberlassung der vier Wände umsatzsteuerlich um eine steuerfreie Vermietung handelt. In diesem Fall wäre der Vorsteuerabzug aus den Bauerrichtungskosten dann ausgeschlossen.

Weiterlesen