PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Lieferung setzt keine unmittelbare Zugriffsmöglichkeit des Erwerbers voraus


Eine umsatzsteuerliche Lieferung kann auch dadurch bewirkt werden, dass der Liefergegenstand in Vollzug einer auf Eigentumsübertragung gerichteten Vereinbarung durch Einräumung mittelbaren Besitzes übergeben wird, obwohl der Erwerber keine unmittelbare Zugriffsmöglichkeit auf den gelieferten Gegenstand hat. Weiterlesen