PwC

Tax Exclusive

Webcast am 22. September 2020: Aktuelles zur Umsatzsteuer – Margenbesteuerung für jeden?


 

Seit dem 18. Dezember 2019 wird in Deutschland die Margenbesteuerung nach § 25 UStG auch im B2B-Fall angewendet. Betroffen sind aber nicht nur Reisebüros, Reiseveranstalter und die MICE-Branche, sondern jedes Unternehmen, das im eigenen Namen auch nur einzelne Reiseleistungen erbringt. Das ist oft der Fall, ohne dass die Unternehmen dies wissen und kann beispielsweise eintreten bei der Weiterbelastung von Hotel- und Transportkosten, Schulungen oder Messekosten im Konzern. Es drohen der Verlust von Vorsteuer und Verzinsung sowie administrativer Aufwand durch Korrekturen.

In unserem Webcast am 22. September möchten wir in der Zeit von 10 bis 12 Uhr gemeinsam mit Ihnen beleuchten, welche Leistungen von der Neuregelung betroffen sind, wo die Risiken liegen und wie man Ihnen in der Praxis begegnen kann.

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf folgenden Themen:
• Bestandsaufnahme Margenbesteuerung in Deutschland
• Änderung der B2B-Margenbesteuerung
• Auswirkung der Steuersatzänderung auf die Margenbesteuerung

Die Veranstaltung ist fĂĽr Sie kostenfrei.

Für diejenigen von Ihnen, die nicht teilnehmen können, werden wir eine Aufzeichnung des Webcasts vornehmen. Den Link zu dieser Aufzeichnung werden wir Ihnen im Nachgang zum Webcast zur Verfügung stellen.

Interesse? Dann geht es hier zur Anmeldung.