PwC

Tax Exclusive

Webcast am 8. Oktober 2020: Neue Entwicklungen bei Impairment-Tests und Kaufpreisallokationen 2020


 

Wegen der anhaltenden COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen Auswirkungen auf die Ertragserwartungen der Unternehmen drohen auch in der kommenden Bilanzsaison erhebliche Wertminderungen von Vermögenswerten, insbesondere von hohen Goodwills. Aufgrund der Planungsunsicherheit und der Volatilität der Kapitalmärkte, aber auch aufgrund von neuen Standards steht das Management bei den durchzuführenden Impairment-Tests vor großen Herausforderungen.

Wir laden Sie daher herzlich zu unserem Webcast Neue Entwicklungen bei Impairment-Tests und Kaufpreisallkoationen 2020 am 8. Oktober 2020 in der Zeit von 10 bis 12:30 Uhr.

Wir werden Ihnen fundiertes Methoden- und Praxiswissen zu ausgewählten Themen rund um Kaufpreisallokationen und Impairment-Tests vermitteln. Dabei möchten wir mit Ihnen diskutieren, wie die Auswirkungen der Corona-Krise auf Unternehmensplanungen und Kapitalkosten adäquat bei den erforderlichen Bewertungen berücksichtigt werden können. Zudem beleuchten wir die Auswirkungen der Leasingbilanzierung auf den Impairment-Test sowie die Wertrelevanz von ESG-Faktoren.

Hier geht es zum Anmeldeformular.