PwC

Tax Exclusive

Webcast am 24. November 2020: Benchmarkingstudien – gibt es da nicht mehr?


 

Benchmarkingstudien sind zur ErfĂĽllung der Dokumentationspflichten und in der steuerlichen BetriebsprĂĽfung das Standardwerkzeug, um die FremdĂĽblichkeit konzerninterner Transaktionen zu belegen. Zur Verprobung von Verrechnungspreisen lohnt es sich allerdings, auf weitere (externe) Quellen zurĂĽckzugreifen, beispielsweise auf Daten von statistischen Ă„mtern oder auf Analysen lokaler Wettbewerber.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Webcast „Benchmarkingstudien – gibt es da nicht mehr? Verwendung von alternativen externen Daten im Verrechnungspreiskontext“ ein, der am Dienstag, 24. November von 14 bis 15 Uhr stattfindet.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die verschiedenen Datenquellen und unsere konkreten Erfahrungen aus der Praxis diskutieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf den neuesten Stand zu bringen!

Wir wĂĽrden uns freuen, Sie zu unserem Webcast begrĂĽĂźen zu dĂĽrfen!

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular.