PwC

Tax Exclusive

Webcast am 23. Juni 2021: Neue Bilanzkontrolle in Deutschland – was kommt auf Sie zu?


Mit der Verabschiedung des Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetzes (FISG) im Mai 2021 hat der Gesetzgeber die Bilanzkontrolle in Deutschland völlig neu geregelt. Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) wird zum Ende des Jahres aufgelöst, zukünftig führt dann die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) alle Verfahren zur Prüfung der Jahres- und Konzernabschlüsse kapitalmarktorientierter Unternehmen durch. Die mit hoheitlichen Befugnissen ausgestattete BaFin hat dabei deutlich erweiterte Auskunfts- und Ermittlungsrechte.

Was kommt mit dieser Veränderung auf die betroffenen Unternehmen zu? Wie unterscheidet sich eine BaFin-Prüfung von einer DPR-Prüfung? Und welche Vorbereitungen müssen für ein behördliches Bilanzkontrollverfahren jetzt schon getroffen werden? Diese und weitere Fragen werden wir in unserem Webcast gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Interesse? Dann gelangen Sie hier zum Anmeldeformular.