PwC

Tax Exclusive

Tax Exclusive


Ein turbulentes #IPO-Jahr geht zu Ende: Nach einem Rekordkurs im ersten Halbjahr mit 14 IPOs, gelang in der zweiten Jahreshälfte nur vier weiteren Unternehmen der Sprung an die Frankfurter #Börse. Vor allem das steigende Inflationsniveau sowie Lieferkettenprobleme sorgten für Unsicherheit. Derweil stiegen Kapitalerhöhungen deutlich an: Das Volumen stieg von 785 Millionen Euro in Q3 auf 11,6 Milliarden Euro im Schlussquartal 2021. Alle Insights unserer Analyse zum #Emissionsmarkt Deutschland sowie einen Ausblick bis Jahresende gibt es hier: https://lnkd.in/dJjXw-G

 

 


Die EU-Kommission hat am 22.12.2021 einen Richtlinienentwurf zur Änderung der Anti-Tax Avoidance Directive (sog. ATAD 3) zur Verhinderung des Missbrauchs von Mantelgesellschaften zu Steuerzwecken vorgelegt. Die Regelungen des Richtlinienentwurfs sollen bis zum 30.6.2023 in nationales Recht umgesetzt werden und grundsätzlich ab dem 1.1.2024 anzuwenden sein. Mehr zum Thema im aktuellen steuern + recht newsflash: https://pwc.to/3yOXCSS


 

Die EU-Kommission hat am 22.12.2021 einen Richtlinienentwurf zur Umsetzung der am 20.12.2021 durch die OECD veröffentlichten Global Anti-Base Erosion Model Rules (Pillar 2) in der Europäischen Union vorgelegt. Für einen Überblick über die OECD Model Rules verweisen wir auf unseren Newsflash vom 20.12.2021. Mehr zum Thema im aktuellen steuern + recht newsflash: https://pwc.to/3pjPxSY


Key Tax Issues at Year End for Real Estate Investors 2021/2022: Unsere Real-Estate-Experten haben kurze Übersichten zu länderspezifischen, steuerrechtlichen Besonderheiten aus 40 Ländern zusammengestellt, die zum Jahreswechsel 2021/2022 für Immobilien-Investoren relevant sein könnten. Die kostenlose Publikation finden Sie hier: https://pwc.to/3Cmo1HQ

 


Die EU-Richtlinie über das Public Country-by-Country Reporting wurde nunmehr verabschiedet. Welche Regelungen von den Mitgliedstaaten in nationales Recht umzusetzen sind, erfahren Sie im aktuellen TP Perspectives – Newsflash: https://pwc.to/3FtLbhr


Sicherheit geben, Vertrauen erfahren: Hinweisgebersysteme sind wichtige Bausteine von Compliance-Management-Systemen. Um die Umsetzung der EU-Whistleblower-Richtlinie für Unternehmen zu vereinfachen, hat unser Team um Arnulf Leo Starck und Jan Gerd Möller mit dem „Whistleblower and Ethics Reporting Channel“ eine One-Stop-Shop-Lösung für den gesamten internen Meldekanal entwickelt. Der Managed Service beinhaltet den Betrieb einer internen Meldestelle – von der Implementierung bis hin zur Dokumentation und Berichterstattung. Hier gibt es weitere Infos: https://lnkd.in/dg2zQg7s

Policy makers reach an agreement on a new international corporate tax framework


The OECD released the latest statement on the most fundamental reform to how international taxation is going to work. PwC’s global tax policy team summarized the agreed minimum tax percentages, the profit re-allocation rules, the timeline and the latest on these developments. Please join my colleagues in their webcast on October 20 where our panelists and subject matter specialists will discuss the agreement, remaining work and implementation challenges, and what these mean for multinational enterprises, tax authorities and other stakeholders. 

Webcast: https://event.webcasts.com/starthere.jsp?ei=1498893&tp_key=52db218fb4

Newsletter: https://www.pwc.com/gx/en/tax/newsletters/tax-policy-bulletin/assets/pwc-136-countries-reach-agreement-on-a-new-intl-corp-tax-framework.pdf?WT.mc_id=CT2-PL200-DM2-TR2-LS1-ND30-TTA9-CN_TX-KM-NL-10FY22-TPA-IFmeeting-emaillink