PwC

Tax Exclusive

Tax Exclusive

Webcast am 10. August 2020: Whistleblowing


Das Thema Whistleblowing gewinnt in der Gesellschaft mehr und mehr an Bedeutung. Mit den kürzlich vom EU-Parlament verabschiedeten Vorschriften zum Schutz von Hinweisgebern sind zudem regulatorische Anforderungen in Kraft getreten, die bereits mittlere Unternehmen dazu verpflichten, interne Meldekanäle einzurichten.

Doch wie schaffen es Unternehmen, ein geeignetes Hinweisgebersystem zu implementieren? Welche Maßnahmen müssen sie bei eingehenden Hinweisen ergreifen und was sollte darüber hinaus beachtet werden?

Wir laden Sie herzlich zu unserem Whistleblowing Webcast ein, den wir am 15. Juni 2020 ab 9 Uhr in Kooperation mit Got Ethics anbieten.

Bei unserer Online-Veranstaltung möchten wir Sie zu der neuen EU-Richtlinie zum Schutz von Hinweisgebern auf den neuesten Stand bringen und Ihnen ein onlinebasiertes Tool zur Abgabe und Handhabung von Hinweisen vorstellen.

Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, sich mit unseren Experten auszutauschen und Ihre Fragen zu diskutieren.

Hier geht es zum Anmeldeformular.

 

Webinar-Reihe ab dem 29. Juli 2020: Der PwC-Sparkassendialog 2020


Trotz der anhaltenden Unsicherheit in der aktuellen Krise ist es aus unserer Sicht wichtig sich jetzt mit den Themen auseinander zu setzen, welche zur positiven zukünftige Entwicklung Ihrer Sparkasse beitragen können. Wir möchten Ihnen zusammen mit unseren Experten zeigen, wie Sie gestärkt aus der aktuellen Situation hervorgehen können, und laden Sie daher herzlich zu unserer Webinar-Reihe Der PwC-Sparkassendialog 2020 ein, die im Juli und September stattfindet.

Bei unserem ersten Webinar „Steuerung und Planung“ werden wir uns mit den makroökonomischen Szenarien der Coronapandemie auseinandersetzen. Wie wirkt sich die Krise auf Ihre Kundengruppen aus? Und welchen Einfluss hat dies auf die entsprechenden Eigenkapitalszenarien? Diese und weitere Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Im Rahmen des zweiten Webinars wollen wir uns dem Thema Strategie widmen. Wie können Sie gewährleisten, dass Ihre Strategie in Ihrem Haus wirklich umgesetzt und von Ihren Mitarbeitern verstanden und akzeptiert wird? Wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf und diskutieren eventuelle Verbesserungspotenziale. Darüber hinaus möchten wir Ihnen das umfangreiche und komplexe Thema Sustainable Finance komprimiert darstellen.

Das Thema Geschäftsmodell steht im Mittelpunkt unseres dritten Webinars. Hier zeigen wir Ihnen mithilfe von praxisnahen Beispielen, wie Baufinanzierung digital und effizient gelingen kann und welche Möglichkeiten sich dank Open Banking ergeben. Zudem werden wir Ihnen demonstrieren, wie Sie mit einem digitalen Arbeitsplatz sowohl für Ihre Kunden als auch für Ihre Mitarbeiter neue Chancen erschließen können.

Wir würden uns freuen, Sie auf unseren Webinaren begrüßen zu dürfen, und hoffen, Sie damit bei der Bewältigung der anstehenden Herausforderungen unterstützen zu können!

Hier geht es zur Anmeldung.

 

Webcast am 28. Juli 2020: Automotive Supplier


Bei unserem letzten Automotive Round Table am 23. April haben wir beleuchtet, wie die Automobilzulieferindustrie auf die aktuelle Situation reagiert, welche Herausforderungen zu meistern sind und wie es gelingen kann, gestärkt aus der Pandemiekrise hervorzugehen.

Aufgrund Ihres positiven Feedbacks haben wir uns nun entschieden, einen Follow-up-Webcast anzubieten, und laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung „Dynamics in the automotive supply chain – impulses for a new tomorrow“ ein, die am 28. Juli 2020 von 18:15 bis 19:45 Uhr stattfindet.

Die Veranstaltung wird zwei Schwerpunkte haben: Zum einen möchten wir die PwC-Perspektive zu den neuesten Entwicklungen entlang der gesamten automobilen Wertschöpfungskette teilen und auf dieser Basis in die Zukunft der Branche blicken. Dabei werden Sie die ersten in Deutschland sein, mit denen wir unsere Erkenntnisse und Sichtweisen hierzu diskutieren möchten. Zum anderen stellen wir Ihnen die Ergebnisse unserer gemeinsamen Umfrage mit der CLEPA zum Thema Regionalisierung der Supply Chain vor. Es erwarten Sie hochinteressante und zum Teil auch unerwartete Standpunkte von den Top Playern der Branche.

Bitte melden Sie sich über die Buttons unten an bzw. ab. Es öffnet sich eine Webseite mit weiteren Informationen und Ihrem persönlichen Anmeldungsbereich.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung geht Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zu.

Wir würden uns freuen, Sie bei unserem Webcast begrüßen zu dürfen!

Hier geht es zur Anmeldung.

 

Webinar am 28. Juli 2020: Bayerische IFA-Veranstaltung zu DAC6


Seit dem 1. Juli 2020 unterliegen grenzüberschreitende Steuergestaltungen, die bestimmte Kennzeichen erfüllen, in der EU einer Meldepflicht. Eine rückwirkende Meldepflicht besteht bereits für Gestaltungen, die nach dem 25. Juni 2018 umgesetzt wurden. Von der Meldepflicht sind zahlreiche Strukturierungen und Transaktionen von Unternehmen betroffen. Der Regelung kommt daher erhebliche Bedeutung in der Praxis zu.

Wir möchten mit Vertretern aus der Industrie, der Finanzverwaltung und der Beratung erste bestehende Zweifelsfragen, die sich aus der theoretischen und praktischen Umsetzung ergeben, diskutieren und Sie für die Neuerungen sensibilisieren. Daher laden wir Sie herzlich zu unserer Veranstaltung zum Thema DAC6 ein, die wir gemeinsam mit der bayerischen IFA am 28. Juli 2020 von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr als Webinar durchführen werden.

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular.

 

PwC-Webinar am 27. Juli 2020: Round Table für Geschäftsführer und Vorstände


Die Coronakrise stellt Sie als Vorstände oder Geschäftsführer vor nie dagewesene Herausforderungen und Sie tragen derzeit eine besondere Verantwortung für Ihr Unternehmen.

Wir möchten im Rahmen eines virtuellen Round Tables über die verschiedenen Ausblicke und volkswirtschaftlichen Szenarien sprechen, die in Bezug auf die COVID-19-Pandemie diskutiert werden. Dabei gehen wir konkret auf einzelne Branchen und deren Chancen und Schwierigkeiten beim Restart ein.

Im Anschluss an die Vorträge haben Sie die Möglichkeit, sich mit den anderen Teilnehmern und unseren Experten zu Ihren persönlichen Erfahrungen auszutauschen.

Hier geht es zur Anmeldung.

 

Webcast am 14: Juli 2020: Digital Automotive Talk


Mit Covid-19 steht die Automobilindustrie, inmitten ihrer Transformation vor fundamentalen Herausforderungen. Sind Innovationen der Schlüssel aus der tiefen Krise und wohin führt die neue Normalität?

In unserem neuen Streaming-Format Digital Automotive Talk diskutiert Felix Kuhnert, Global Automotive Leader bei PwC, am 14. Juli 2020 in der Zeit von 17:00 bis 19:30 Uhr gemeinsam mit Prof. Dr. Stefan Bratzel, Direktor vom Center of Automotive Management (CAM), live mit Spitzenmanagern und renommierten Branchenexperten wie Hildegard Müller (VDA), Prof. Dr. Claudia Kemfert (DIW Berlin), Dr. Herbert Diess (Volkswagen AG), Dr. Volkmar Denner (Robert Bosch GmbH) und Dr. Stefan Wolf (ElringKlinger AG) darüber, warum es gerade jetzt wichtig ist, branchenübergreifend innovative Technologien, Mobilitäts- und Vertriebskonzepte voranzutreiben.

Darüber hinaus freuen wir uns, die Gewinner der AutomotiveINNOVATIONS Awards bekannt zu geben und exklusive Einblicke in die Strategien der innovativsten Hersteller und Zulieferer zu ermöglichen.

Registrieren Sie sich jetzt und diskutieren Sie am 14. Juli 2020 live mit!

 

 

Webcast-Reihe #IdentityUncovered am 9. Juli 2020


Personenbezogene Daten nehmen einen immer höheren Platz in der Wertschätzung von Kunden und Regulatoren ein. Die Nachfrage nach digitalen Lösungen zur Sicherstellung eines effizienten Umgangs steigt dementsprechend stark. Neuartige Möglichkeiten im Bereich der Legitimation, Authentifizierung und Signatur folgen der Nachfrage, indem sie auf den Markt strömen. Bestehende Strategien werden somit durch industrieübergreifende Konzepte und Geschäftsmodelle herausgefordert. Ein erfolgreiches Customer Identity Management als Reaktion darauf wird damit immer wichtiger, insbesondere was Effizienz und Effektivität betrifft.

Vor diesem Hintergrund findet die Webcastreihe „#IdentityUncovered – Erfolgsgeschichten und Stolpersteine aus Projekten rund um Digitale Identitäten“ statt. Hier werden wir mit verschiedenen Gästen über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse, ihre tollen Erfolgsgeschichten sowie die einen oder anderen Stolpersteine anhand konkreter Projektbeispiele sprechen.

Am Donnerstag, den 9. Juli 2020 widmen wir uns in der Zeit von 10:30 bis 11:30 Uhr dem Thema „Erfolgsfaktoren beim Digital On-Boarding von Firmenkunden“.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann gelangen Sie hier zum Anmeldeformular

 

Webcast am 1. Juli 2020: Steuern zum Frühstück – Wissen macht wach!


„Steuern zum Frühstück“ ist unsere Online-Seminar-Reihe für Entscheidungsträger und Verantwortliche aus dem Bereich Steuern, mit der wir Sie in regelmäßigen Abständen über aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht informieren.

 

In der kommenden Ausgabe unseres Seminars am 1. Juli 2020 mit Dr. Arne Schnitger und weiteren PwC-Experten erwarten Sie in der Zeit von 9:15 bis 10 Uhr folgende Themen:

  • Niedrigbesteuerung – Prüfung bei US-Gesellschaften
  • Zweites Corona-Steuerhilfegesetz und weitere Maßnahmen in Bezug auf die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie
  • Aktuelle Entwicklungen zur Meldepflicht für grenzüberschreitende Steuergestaltungen nach DAC 6
  • BFH, Urteil vom 14. August 2019, I R 44/17 – Kein Missbrauch rechtlicher Gestaltungsmöglichkeiten bei dauerhafter Zwischenschaltung einer inländischen Kapitalgesellschaft
  • Steuern und Nachhaltigkeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann geht es hier zur Anmeldeseite.

 

Wumms aus Berlin: Update zur temporären Reduktion der Mehrwertsteuer


In unserem Webcast am 18. Juni 2020 haben wir Ihnen bereits einen Überblick über den Stand des Gesetzgebungsverfahren, den aktuell auf dem Tisch liegenden Gesetzesvorschlag und das hierzu im Entwurf zur Einsicht bereitgestellte BMF-Schreiben gegeben. Dieser Entwurf wurde Stand 23. Juni.2020 angepasst, um weitere Vereinfachungen für die Unternehmen mit aufzunehmen.

 

 

Im Rahmen unseres Webcasts „Wumms aus Berlin: Update zur temporären Reduktion der Mehrwertsteuer“ am 26. Juni 2020, von 13:30 bis 15:00 Uhr, möchten wir Ihnen – sofern möglich unter Einbezug der sich abzeichnenden Billigkeitsmaßnahmen und Detailregelungen aus dem Bundesfinanzministerium (BMF) – weitere Handlungsmöglichkeiten aufzeigen, um die Herausforderung der Umstellung für Ihr Unternehmen bestmöglich zu meistern. Ferner werden wir die Hot Topics nochmal aufgreifen und anhand der seitens der Teilnehmer im Webcast am 18. Juni 2020 gestellten Fragen Schwerpunkte setzen.

Sollten Sie unseren Webcast am 18. Juni 2020 verpasst haben, können Sie diesen unter nachfolgendem Link nochmals einsehen: Aufzeichnung bzw. in der beigefügten Präsentation als Ausgangsbasis für das Update blättern.

Die detaillierte Agenda zum Webcast und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Sofern sich der oben genannte Termin bei Ihnen zeitlich nicht einrichten lässt, lassen wir Ihnen gern im Nachgang zur Veranstaltung die Aufzeichnung zukommen. Hierfür bitten wir um Ihre Registrierung über den oben genannten Link.

Wir freuen uns, wenn wir Sie trotz der kurzen Umsetzungsfrist bestmöglich unterstützen können. Melden Sie sich gerne noch heute an!

Freundliche Grüsse,
Sandra Zölch, Roberta Grottini, Robert Prätzler

Webcast am 25. Juni 2020: Wichtiges rund um die Grundsteuer-Reform


Die Grundsteuer 2.0 steht in den Startlöchern.

Aber was genau sind die Knackpunkte der Grundsteuer-Reform? Wie sehen die aktuellen Entwicklungen in den einzelnen Bundesländern aus? Und wie kann eine Tool-Lösung die auf die Unternehmen zukommende Mehrarbeit auf ein Minimum reduzieren?

Antworten auf diese Fragen geben Ihnen unsere Experten am 25. Juni 2020 von 11 bis 12 Uhr in unserem Webcast.

Interesse? Dann gelangen Sie hier zum Anmeldeformular.