Mit dem Scaled Agile Framework (SAFe®) die Digitalisierung der Öffentlichen Verwaltung vorantreiben

Agilität im öffentlichen Sektor bekommt im Hinblick auf die Strahlkraft der Digitalisierung eine immer größere Bedeutung.

Nichtachtend die zeitlich sensible Notwendigkeit der digitalen Anpassung, agiert der Öffentliche Sektor bislang jedoch eher im Schritttempo. Das Scaled Agile Framework (SAFe®) kann diesen Prozess beschleunigen. Es bietet großen, komplexen Digitalisierungsprojekten einen Rahmen, mit einem innovativen Umfeld und dynamischen Entwicklungen Schritt zu halten, indem es Synchronisierung schafft und kontinuierliche Anpassungen vorsieht.

Der erste Schritt auf dem Weg zum Digitalisierungserfolg ist die Konzeption individueller agiler Lösungen. Hierzu zählen sowohl die Planung von neuen Digitalisierungsinitiativen als auch die Transformation bestehender, klassisch organisierter sowie die Optimierung agiler Programme. Durch die Bereitstellung adaptiver Anleitungen und Erfolgsmuster werden Institutionen des Öffentlichen Sektors bspw. dazu eingeladen, die Ergebnisse von Agilitäts-Reifegradassessments und SAFe® Value Chain Workshops gewinnbringend zu nutzen.

Mithilfe der Implementierung konsistenter Rollen, Regeltermine und Artefakte erlaubt es SAFe® darüber hinaus, die Vielzahl von sonst häufig (zu) spät erkannten Herausforderungen und Abhängigkeiten zwischen den beteiligten Akteuren frühzeitig zu identifizieren und einzuplanen. So werden u.a. im pulsgebenden Bestandteil des SAFe® Rhythmus, dem Program Increment (PI) Planning, regelmäßig strategische Liefergegenstände samt Anforderungen und Risiken besprochen und ihre Umsetzung für die darauffolgenden Lieferiterationen geplant. Um den umsetzenden Teams die Möglichkeit zur kontinuierlichen Anpassung ihrer Planung an die sich verändernden Anforderungen und Abhängigkeiten zu geben, werden die Iterationen von Iteration Plannings und Product Owner-Syncs begleitet.

Während der praktische Fortschritt von Liefergegenständen in der System Demo ‚live‘ und unter Anwesenheit wichtiger Stakeholder verfolgt wird, runden fachliches Controlling auf Leitungsebene und ebenenenübergreifende methodische Befähigung eine nachhaltige agile Umsetzung ab.

Als zertifizierter SAFe® Gold Partner unterstützen wir auf diesem Wege seit 2020 ein Bundesland in seinen Bestrebungen der nachhaltigen Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes – von der Entscheidung über die strategische Ausrichtung bis hin zur agilen Implementierung durch ein Lean Agile Center of Excellence (LACE). Lesen Sie mehr!

Weitere Informationen können Sie auch aus unserem Serviceangebot anbei entnehmen.

Ansprechpartner:

Dr. Wolfgang Zink

Zu weiteren PwC Blogs

Zum Anfang