ESG goes MaRisk - der Handlungsdruck gerade auf kleinere Institute steigt

Die Konsultation zur MaRisk Novelle lenkt den Fokus auf die Integration von ESG-Risiken

Mit der Veröffentlichung der Konsultation (06/2022) zur 7. MaRisk Novelle am 26.9.2022 gibt die BaFin einen Ausblick darauf, in welchem Umfang sie ESG-Risiken in die Mindestanforderungen zum Risikomanagement integrieren wird. Während das Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken bisher lediglich eine Orientierungshilfe darstellte, ändert sich somit der rechtliche Status der Erwartungen der BaFin an den Umgang von Banken hinsichtlich des Themenkomplexes ESG. Damit erhöht sie den Druck auf die deutsche Bankenlandschaft, ESG-Risiken gesamthaft in die Geschäfts- und Risikoprozesse zu integrieren.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie im kostenfreien Registrierbereich von PwC Plus.

Link zum Beitrag in PwC Plus

Zum Anfang