Future of Work: Vom Kickertisch zur Überlebensstrategie

Wie der Future of Work Compass Ihnen die Richtung in die Zukunft weist.

Erst kam der Kickertisch, dann trug der Vorstand weiße Sneaker. Nichts davon hat wirklich mit Future of Work zu tun und trotzdem stehen die Symbole deutlich für den Konsens: Wir wollen – wir müssen uns von alten Strukturen lösen. Denn das Set-Up von gestern ist den Herausforderungen von morgen nicht mehr gewachsen.

Es ist lange her, dass die Finanzwelt für Top-Absolvent:innen der Arbeitsplatz erster Wahl war. Ein Job in der Branche versprach hervorragende Gehaltsperspektiven, gute Aufstiegschancen und Sicherheit. Doch die Welt dreht sich weiter. Mit der Finanzkrise hat die Reputation von Banken und Versicherungen den ersten großen Knacks erhalten. Verschärfte Regulatorik und Aufsicht haben auf dem Arbeitsmarkt in den Folgejahren das Image steifer Bürokratie hinterlassen. Heute sind Finanzinstitute von sinkender Attraktivität und steigendem Fachkräftemangel betroffen. Das liegt auch daran, dass sich die Erwartung von Talenten an ihren Arbeitsplatz inzwischen verändert hat: Eine klassische lineare Karriere hat ausgedient, die Sinnfrage rückt in den Vordergrund und Grenzen zwischen Leben und Arbeiten verschwimmen auf produktive Weise. Wer die Veränderungen der Arbeitswelt ignoriert, geht enorme Risiken ein.

Future of Work Strategien bieten enorme Potenziale


Untersuchungen zeigen beispielsweise, dass Unternehmen mit fehlendem Purpose bis zu 21 % weniger profitabel sind, ohne starke Unternehmenskultur verzeichnen Organisationen bis zu 48 % geringeres Wachstum und schlechte Führung treibt die Fluktuation von Talenten um bis zu 20 % in die Höhe. Was noch vor zehn Jahren ein Thema für Vordenker:innen war, ist heute zur Überlebensstrategie im Wettrennen um Effizienzen, Kund:innen und Talente geworden.

Future of Work Strategien als Hebel für Transformationen

Vor allem, weil Future of Work Strategien ein entscheidender Hebel für Transformationen sind, die in der Finanzbranche mit zunehmender Geschwindigkeit stattfinden: Regulatorische Anforderungen erhöhen den Druck. Fintechs und Insurtechs stellen den Markt mit völlig neuen Kund:innenversprechen, besseren Produkten und rasanten Innovationszyklen auf den Kopf. Veränderung ist die einzige Möglichkeit, Schritt zu halten: Unternehmen müssen innovativer, agiler und resilienter werden. Doch dafür braucht es vor allem eines: neue, zukunftsfähige Arbeitsweisen. Denn sie sind der Schlüssel, um Mitarbeitende zu mobilisieren, Verhaltensweisen weiterzuentwickeln und mit gefestigten Paradigmen zu brechen.

Future of Work Strategien bieten enorme Potenziale für FS Organisationen:

Um als Organisation und Arbeitgeber wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Finanzinstitute die Arbeit von morgen also neu denken. Und der Moment dafür ist günstig, denn stärker als je zuvor hat der pandemiebedingte Digitalisierungsschub neue Arbeitsstrukturen vorangetrieben, die von Remote Work, hybrider Kollaboration und Work-Life-Blending geprägt sind. Was unmöglich schien, ist plötzlich Alltag. Heute wissen wir, dass auch in der Finanzwelt Homeoffice und hybride Kollaboration keine Gefahr für die Produktivität darstellen. Jetzt gilt es, das Momentum zu nutzen und das, was sich aus der Not ergeben hat, zu verankern und zum Leben zu erwecken.

Die Arbeit von Morgen auf allen Dimensionen

Die Lösungen, die der Markt für die Zukunft der Arbeit bietet, sind oft punktuell: neues Bürokonzept, Remote Tools oder innovatives Mindset per App. Doch erfolgreiche Future of Work Strategien setzen sich aus verschiedenen Dimensionen zusammen, die wertvoll ineinandergreifen. Wir gestalten die Zukunft der Arbeit auf sieben Strategiefeldern: Workforce, Workplace, Skills, Leadership, Culture, Values und Organisation. Unser interdisziplinäres PwC- Netzwerk ist in der Lage, diese Dimensionen in ganzheitliche Journeys zu übersetzen. So lösen wir nicht nur pragmatisch akute Herausforderungen, sondern machen sie zum Ausgangspunkt einer ganzheitlichen Future of Work Strategie. Unsere Expert:innen verfügen über tiefgreifendes fachliches Wissen. Ob Rekrutierung, Raumgestaltung, Technologie oder Kultur – in verschiedenen industrieübergreifenden Projekten haben wir bereits eine Vielzahl an Lösungen für unterschiedlichste Herausforderungen entwickelt und erprobt. Doch für unsere Kund:innen ist die Summe an Möglichkeiten manchmal schwer greifbar und im Hintergrund drängen oft praktische Alltagsprobleme. Also wo beginnen?

Der Future of Work Compass

Um den richtigen Startpunkt zu identifizieren, haben wir den PwC Future of Work Compass entwickelt. Mit dem digitalen Tool finden Finanzorganisationen heraus, wo sie beim Thema Future of Work stehen. Anhand eines Fragebogens bestimmen sie in 20 Minuten ihren Reifegrad, evaluieren die Dringlichkeit der relevanten Themen, erfahren wo sie im Vergleich zu anderen Unternehmen der Branche stehen und erhalten erste Impulse für die Weiterentwicklung ihrer Future of Work Strategie. Der Future of Work Compass verrät uns, welche Herausforderungen für unsere Kund:innen dringend und welche unserer Lösungen passend sind. Unser vielseitiges Beratungsangebot bietet Orientierung und Transformationssicherheit: Gemeinsam decken wir die stärksten Potenziale auf und gestalten eine individuelle Journey in die Zukunft der Arbeit, die die Identität von Organisationen abbildet und auf ihr Geschäftsmodell einzahlt. Mit unserem ganzheitlichen Change Ansatz stellen wir außerdem sicher, dass wir Mitarbeitende auf dem Weg in die Arbeit von Morgen abholen, einbinden, begeistern, befähigen und begleiten.

Starten Sie jetzt!

Nutzen Sie den Future of Work Compass als Richtungsweiser in die Zukunft der Arbeit und lassen Sie uns ihre Ergebnisse diskutieren! Unsere Expert:innen stehen für ein unverbindliches Gespräch zur Verfügung. Sie können ihre Ergebnisse direkt herunterladen und optional per Mail an uns weiterleiten. Gern ordnen wir Ihren Output ein und teilen Best Practices und Impulse, um Ihren Herausforderungen zu begegnen. Wir können es nicht erwarten, die Zukunft der Arbeit mit Ihnen zu gestalten!

>> Hier geht es zum kostenfreien Future of Work Compass <<

Zu weiteren PwC Blogs

Contact

Katja Morgia

Katja Morgia

Director
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 9585-2896

To the top