EFRAG veröffentlicht weitere Arbeitspapiere für europäische Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Die Arbeitspapiere stellen keine öffentlichen Konsultationsdokumente dar, sondern dienen der Information der Öffentlichkeit und reflektieren den aktuellen Stand der Standardentwicklung.

Bereits Ende Januar 2022 hatte die bei der EFRAG eingerichtete Arbeitsgruppe (PTF-ESRS) einen umfassenden ersten Teil von Arbeitspapieren für europäische Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (European Sustainability Reporting Standards – ESRS) veröffentlicht (siehe hierzu meinen Blogbeitrag vom 24. Januar 2022). Hintergrund ist der Vorschlag für eine Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) der Europäischen Kommission, auf dessen Grundlage die EFRAG mit der Erarbeitung von Standardentwürfen vorläufig beauftragt wurde.

Am 18. Februar 2022 wurden nun drei weitere Arbeitspapiere zu thematischen Standards aus Cluster 3 – Umwelt veröffentlicht:

Zum Themenbereich Umwelt ist nur noch das Arbeitspapier zu Biodiversität und Ökosysteme (ESRS E4) ausstehend. Das Arbeitspapier zum künftigen Klimastandard (ESRS E1) wurde bereits im Rahmen von Teil 1 veröffentlicht.

Die Arbeitspapiere stellen keine öffentlichen Konsultationsdokumente dar, sondern dienen der Information der Öffentlichkeit und reflektieren den aktuellen Stand der Standardentwicklung. Sie werden nun von der PTF-ESRS und den zuständigen Expert Working Groups der EFRAG geprüft. Eine öffentliche Konsultation der offiziellen Exposure Drafts ist für das erste Halbjahr 2022 geplant.

Auch die nun veröffentlichten Arbeitspapiere zeigen mit einem Umfang von mehr als 160 Seiten (inklusive der Basis for Conclusions), wie umfassend und detailliert die künftigen Berichtsanforderungen ausgestaltet sein werden. Die EFRAG hat in ihrem Begleitdokument zudem angekündigt, Arbeitspapiere zu den weiteren Nachhaltigkeitsthemen, insbesondere Social und Governance, und den noch ausstehenden konzeptionellen Leitlinien in den nächsten Wochen zu veröffentlichen. Ich halte Sie auf dem Laufenden.

In unserer aktuellen Ausgabe der Sustainability Reporting News informieren wir Sie ausführlich über den aktuellen Stand der Standardentwicklung bei der EFRAG und stellen Ihnen den im September 2021 veröffentlichten Klima-Prototypen ausführlich vor.

Zu weiteren PwC Blogs

Kontakt

Peter Flick

Peter Flick

Partner
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 9585-2004

Zum Anfang