EIOPA Leitlinien zu Sicherheit und Governance von ICT

Ziel der Leitlinien ist, die Belastbarkeit digitaler Prozesse von Versicherern und Rückversicherern im Hinblick auf zukünftige Risiken zu erhöhen

Am 12. Oktober 2020 veröffentlichte die EIOPA (Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung) die finalen Leitlinien bezüglich Sicherheit und Governance von ICT (Informations- und Kommunikations-Technologie).

Diese richten sich an die jeweiligen nationalen Aufsichtsbehörden und an weitere Marktteilnehmer. Es wird spezifiziert, wie die Regulierungsanforderungen aus der Solvency II Richtlinie (2009/138/EG) und der Delegierten Verordnung (Del VO 2015/35) im Rahmen operationeller Risiken der ICT-Sicherheit und Governance auszulegen sind. Dabei werden auch die Leitlinien der EIOPA zum Governance-System berücksichtigt.

Ziel der Leitlinien ist, die Belastbarkeit digitaler Prozesse von Versicherern und Rückversicherern im Hinblick auf zukünftige Risiken zu erhöhen. Die operative Belastbarkeit ist elementar für den Schutz digitaler Vermögenswerte von Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen. Dies beinhaltet auch die Daten ihrer Versicherungsnehmer, sowie die aller anderen Beteiligten. Im Einzelnen fordern die Leitlinien:

  • Klarheit und Transparenz gegenüber allen Marktteilnehmern in Bezug auf die Mindestanforderungen im Rahmen von Informations- und Cybersicherheit;
  • Vermeidung möglicher aufsichtsrechtlicher Arbitrage;
  • Förderung aufsichtsrechtlicher Konvergenz in Bezug auf Erwartungen und Prozesse an ICT Sicherheit und Governance als Wegbereiter für ein angemessenes Sicherheitsrisikomanagement

Die EIOPA führte zwischen Dezember 2019 und März 2020 Konsultationen zu den Leitlinien durch und berücksichtigte die Interessen der verschiedenen Beteiligten, soweit dies möglich war. Die Anmerkungen der Stakeholder wurden entsprechend veröffentlicht.

Es wird erwartet, dass die nationalen Aufsichtsbehörden die Richtlinie ab dem 1. Juli 2021 anwenden.

Zu weiteren PwC Blogs

Zum Anfang